Mit der Nutzung dieser Website erkl?ren Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr InformationenVerstanden
Darmgesundheit ist Lebensfreude !
Darmgesundheit ist Lebensfreude !

über 20 Jahre Erfahrung mit h?chster Qualit?t aus der Natur mit bestm?glicher Wirkung & Vertr?glichkeit!

Darmgesundheit ist Lebensfreude !

über 20 Jahre Erfahrung mit h?chster Qualit?t aus der Natur mit bestm?glicher Wirkung & Vertr?glichkeit!

1

Baby

?
?

Die Entstehung der Darmflora bei Babies

?
?

W?hrend der Schwangerschaft ist das Baby optimal in der Fruchtblase der Mutter vor ?u?eren Einflüssen und vor der Bakterienwelt au?erhalb geschützt. Das bedeutet, dass das Baby im Mutterleib steril ist und keinerlei Keime besitzt.

Erst wenn die Fruchtblase gesprungen ist, hat das Kind den ersten Kontakt zur Au?enwelt. Durch den Geburtskanal der Mutter schluckt es die ersten Keime der Mutter und die Grundbesiedlung beginnt. Wichtige Bakterien, wie Lactobacillen und Bifidobakterien werden zus?tzlich von der Muttermilch angefüttert und wachsen somit gut an. Das Baby braucht diese Bakterien damit sich das Immunsystem richtig entwickelt und Durchfall, Bl?hungen oder Verstopfung bei Babies nicht oder nur wenig auftreten.

Baby
?
?
?

?
?

Verdauungs-Probleme bei Babies

?
?

Der Kaiserschnitt ist ein guter Eingriff um das Leben von Mutter und Kind zu retten. Doch in vielen Krankenh?usern werden zu leichtfertig Kaiserschnitte ohne medizinischen Grund vorgenommen. Das hat weitrechende Folgen für die Kinder. Denn die ersten Keime, die das Baby aufnimmt sind nicht die Mutterkeime sondern die Krankenhausluftkeime. In leichten f?llen führt das zu schlechter Verdauung bei dem S?ugling. Bl?hungen qu?len das kleine Kind oder auch Verstopfung oder Durchfall. In schweren F?llen k?nnen auch Darmentzündungen auftreten, in Kombination mit Unvertr?glichkeiten gegen Lactose, Gluten oder Fruktose. Dreimonatskoliken beim Baby sind meistens auch durch eine schlechte Darmflora begründet.

?
?

?
?

Darmaufbau beim Baby

?
?

Um seinem Kind den besten Start in eine gute Darmbesiedlung zu geben, ist es wichtig, dass die Mutter bereits w?hrend der Schwangerschaft eine Darmsanierung macht. Das hei?t in der Schwangerschaft die Darmflora aufzubauen und zu st?rken sorgt dafür, dass auch der Geburtskanal mit den richtigen Bakterien besiedelt ist.

Nach der Geburt kann direkt mit dem Darmaufbau begonnen werden. Michs?urebakterien, wie Lactobacillen und Bifidobacterien brauchen die Babies ganz besonders dringend. Die Keimzahlh?he ist für die Kleinen mit 2x108 Keimen pro Tagesdosis ausreichend. Für eine optimale Versorgung bei Problemen, wie Dreimonatskoliken, Durchfall, Verstopfung oder Bl?hungen ist ein Darmaufbau bei Babies für mindestens drei Monaten wichtig.

Ba
?

über HLH

Wir sind ein mittelst?ndisches ISO-zertifiziertes deutsches Familienunternehmen mit einer 20 j?hrigen Firmengeschichte, das national und international ausgerichtet ist. Unseren Kunden bieten wir hohe Produktqualit?t im Bereich Darmgesundheit mit h?chster Kompetenz und Engagement.

Videos

Passend zu den verschiedensten Produkten, haben wir extra nur für Sie Produktvideos erstellt. In den Videos werden Ihnen die Produkte und deren Wirksamkeit genauestens erkl?rt.

Produktvideos
?
?
?

Adresse

HLH BioPharma Vertriebs GmbH

Auf dem Steinocken 5
58802 Balve

+ 49 23 75 / 93 92 9-0
+ 49 23 75 / 93 92 9-99
nfhlh-bphrmd

Beratungshotline

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder wünschen eine Beratung?

?
?

Bitte rufen Sie uns an!
+ 49 23 75 / 93 92 9- 29

Erreichbarkeit:
Dienstag + Donnerstag 17:00 Uhr - 20:00 Uhr



Heilpraktikerin Inga Riffelmann und wissenschaftliche Mirarbeiterin erreichen Sie in unserer Hotline.

Heilpraktikerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin Inga Riffelmann erreichen Sie in unserer Hotline.

?
?
让人流水的小黄文1000字