Mit der Nutzung dieser Website erkl?ren Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr InformationenVerstanden
Chronisch entzündliche Darmerkrankung (CED)
Chronisch entzündliche Darmerkrankung (CED)

Nicht vollst?ndig heilbar aber beschwerdefrei.

Ursachen und Tipps erhalten Sie hier!

Chronisch entzündliche Darmerkrankung (CED)

Nicht vollst?ndig heilbar aber beschwerdefrei.

Ursachen und Tipps erhalten Sie hier!

1

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)

?
?

CED- Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

?
?

Rund 300.000 Menschen leiden in Deutschland unter einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung, kurz CED. Die Ursache für diese Erkrankung ist noch nicht gekl?rt. Verschiedene Vermutungen durch Fach?rzte werden in Betracht gezogen, wie es zum Krankheitsausbruch kommen kann. Umweltfaktoren, genetische Faktoren, eine gest?rte Darmbarriere einhergehend mit mikrobiellen Faktoren und einem gest?rten Immunsystem rücken als Ursachen in den Fokus. Der Darm eines CED -Patienten ist stark beeintr?chtigt, da diese Erkrankung mit starken Entzündungsschüben einhergeht. In der Folge kommt es zu blutigen Durchf?llen, Bauchschmerzen, Gewichtsverlusten und weiteren Entzündungen an anderen Organen (z.B. am Auge). Eine Aussicht auf Heilung gibt es für den CED-Patienten nicht.

chronisch entzündliche Darmerkrankung
?
?
?

?
?

CED- Therapie

?
?
Entkrampfende Pflanzen bei Bauschmerzen

Da die Erkrankung eines CED-Patienten nicht vollst?ndig heilbar ist, orientiert sich die CED-Therapie an einer abgewschw?chten Auspr?gung und einer reduzierten H?ufigkeit der Schübe. Die Schulmedizin nutzt hierfür h?ufig Medikamente, die die überschie?enden Reaktionen des Immunsystems herunter regulieren (Immunsuppressiva). Die Hilfe mit probiotischen Bakterien wird ebenfalls empfohlen. Natürlich sollten CED-Patienten auf ihre Ern?hrung achten und Mangelzust?nde ausgleichen, die durch die fehlende Aufnahme im Darm bedingt sind. In der Naturheilkunde nutzt man für die CED-Therapie verschiedenste Ans?tze. Diese reichen von einer vollst?ndigen Aufnahme durch einen Hom?opathen, bis hin zur Akupunktur, Phytotherapie und orthomolekularen Medizin.

?
?
?

?
?

CED- Ern?hrung

Es gibt nicht DIE Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa Di?t. Wichtig ist, dass CED-Patienten ihre Mangelzust?nde, die durch eine gest?rte Aufnahme entstehen, ausgleichen. H?ufig liegt ein Vitaminmangel (Vitamin B12, Vitamin A, Vitamin E, Vitamin K) oder ein Mangel an Spurenelementen (Eisen, Calcium, Magnesium, Zink, Selen) vor. In der Phytotherapie werden entkrampfende Pflanzen eingesetzt, wie Pfefferminze und Sch?llkraut. Durchf?lle k?nnen mit gerbstoffhaltigen Pflanzen wie z.B. Blutwurz gelindert werden. Myrrhe, Kohletabletten und Weihrauch erzielen ebenfalls gute Erfolge. Schwarzkümmel und Kurkumin werden h?ufig bei der CED-Ern?hrung untergebracht, da diese Gewürze das Wiederaufflammen der Entzündungen mindern.

?
?

CED-Hilfe durch Probiotika

?
?

Aktuelle Studien über CED Patienten weisen auf eine Verschiebung der Darmflora hin. Der Bakterienstamm AIEC (AIEC= adh?rent invasiver Escherichia coli) nutzt den erkrankten Darm als ?kologische Nische aus. Er vermehrt sich verst?rkt in darmeigenen Immunzellen und f?rdert somit die Entzündungen der CED-Patienten. Dieser Stamm ist auch im gesunden Darm zu finden, allerdings schadet er hier nicht. Auch eine abweichende Zusammensetzung der Darmflora der CED-Patienten gegenüber gesunden Menschen konnte beobachtet werden. Die Hilfe durch Probiotika ist daher sinnvoll, damit man eine Dysbalance der Darmflora wieder ausgleicht.
Seit Januar 2016 gibt es Pr?parat Lactobact? FORTE auf dem Markt. Das Produkt enth?lt 5 ausgesuchte probiotische Bakterienkulturen in einer Konzentration von 2,5 Milliarden Bakterien pro Kapsel. Zudem ist noch die Aminos?uren Glutamin enthalten. Diese ist sehr wichtig zum Aufbau der Darmschleimhaut, sowie das Vitamin Biotin, welches auch enthalten ist.
Durch diese einzigartige Kombination ist das Produkt gerade bei CED Patienten zu empfehlen.

?
?
Beschwerdefrei bei CED
?
?
?

über HLH

Wir sind ein mittelst?ndisches ISO-zertifiziertes deutsches Familienunternehmen mit einer 20 j?hrigen Firmengeschichte, das national und international ausgerichtet ist. Unseren Kunden bieten wir hohe Produktqualit?t im Bereich Darmgesundheit mit h?chster Kompetenz und Engagement.

Videos

Passend zu den verschiedensten Produkten, haben wir extra nur für Sie Produktvideos erstellt. In den Videos werden Ihnen die Produkte und deren Wirksamkeit genauestens erkl?rt.

Produktvideos
?
?
?

Adresse

HLH BioPharma Vertriebs GmbH

Auf dem Steinocken 5
58802 Balve

+ 49 23 75 / 93 92 9-0
+ 49 23 75 / 93 92 9-99
nfhlh-bphrmd

Beratungshotline

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder wünschen eine Beratung?

?
?

Bitte rufen Sie uns an!
+ 49 23 75 / 93 92 9- 29

Erreichbarkeit:
Dienstag + Donnerstag 17:00 Uhr - 20:00 Uhr



Heilpraktikerin Inga Riffelmann und wissenschaftliche Mirarbeiterin erreichen Sie in unserer Hotline.

Heilpraktikerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin Inga Riffelmann erreichen Sie in unserer Hotline.

?
?
《木兰:横空出世》影院最新电影免费